fbpx

7-Tages Tour

Diese Tour dauert 7 Tage. Übernachtung im Guesthouse im Herzen von Svolvær

Landschaftsfotografie

Einzigartige Lichtstimmung und schnell wechselndes Wetter

Maximal 8 Gäste

Auf dieser Tour sind wir maximal zu acht

Lofoten (norwegisch Lofoten: „Der Lofot“) ist eine norwegische Region im Regierungsbezirk (norwegisch Fylke) Nordland und Teil einer Inselgruppe vor der Küste Nordnorwegens, bestehend aus etwa 80 Inseln, unter anderem Austvågøya, Skrova, Gimsøy, Vestvågøy, Flakstadøy, Moskenesøy, Værøy und Røst. Der norwegische Distrikt Lofoten umfasst im Wesentlichen die Inselgruppe.

Lofoten liegt etwa 100 bis 300 km nördlich des Polarkreises im Atlantik, vom Festland getrennt durch den Vestfjord. Das Gebiet liegt zwischen dem 67. und 68. Breitengrad und grenzt sich nordöstlich durch den Raftsund von der in ihrer Gesamtheit nördlicher gelegenen Region und Inselgruppe Vesterålen ab. Die größten Inseln sind durch Brücken oder Tunnel miteinander verbunden. Eine der Inseln, Austvågøya, ist südlich Teil von Lofoten, wogegen der nordöstliche Teil der Insel zur Kommune Hadsel und somit zum Distrikt Vesterålen gehört. Auch die südwestliche Spitze der Insel Hinnøya gilt als Teil von Lofoten, weil sie früher nur mit dem Boot von Svolvær aus erreichbar war.

Administrativ gehört der Distrikt Lofoten zum Fylke (Provinz) Nordland. Die größte und einzige Stadt und somit der wichtigste Ort in Lofoten ist Svolvær auf Austvågøya. Im Distrikt Lofoten gibt es sechs Kommunen (Gemeinden): Vågan, Vestvågøy, Flakstad, Moskenes, Værøy und Røst.

Die Region Lofoten hat zirka 24.000 Einwohner und eine Fläche von 1227 km².

Der Berg Vågakallen (942 m) bei Kabelvåg/Lofoten

Die Landschaft war viele Jahrhunderte karg und kahl, es gab nur noch wenige Bäume, weil der Mensch die meisten Wälder für den Haus-, Schiffs- und Trockengestellbau abgeholzt hatte. Mittlerweile ist der Baumbestand in weiten Teilen von Lofoten wieder erheblich angewachsen. Seit 2018 gehört die Westküste der südlichsten Insel Moskenesøy und vorgelagerte Inseln als Lofotodden Nationalpark zu den Nationalparks in Norwegen.

Vorrangig sind die Ostseiten der Inseln besiedelt, da dort Wind und Seegang weniger stark angreifen – die stellenweise über 1200 Meter hohen Berge in Lofoten haben alpinen Charakter und halten allzu starke Wettereinflüsse ab. Die Gezeiten pressen das Wasser mit heftiger Gewalt zwischen den einzelnen Inseln hindurch, so dass zum Teil gefährliche Strudel entstehen. Am bekanntesten ist der so genannte Mahlstrom oder Moskenstraumen. Bekannt ist die Region auch dafür, dass sich die Nordlichter sehr gut beobachten lassen, da das Winterklima relativ mild ist und das Aurora-Oval die Lofoten kreuzt. Informationen zu den genannten Nordlichtern finden sich im Polarlichtzentrum in Laukvik.

Tag 1

  • Abholung vom Flughafen in Evenes
  • Abfahrt vom Flughafen nach Svolvær mit Stop in Harstad
  • Mittagessen in Harstad
  • Ankunft in Svolvær und Vorbesprechung
  • Zimmer beziehen und Pause
  • Führung in Svolvær
  • Wanderung
  • Abendessen
  • Low Light Shooting

Tag 2 – 6

  • Frühstück
  • Wanderung
  • Lunch in Svolvær (bei Wanderung Expeditionsverpflegung)
  • Fotoschwerpunktgruppe
  • Ausfahrt Wal Safari / Seeadler Safari
  • Excursion in die Umgebung
  • Nordlichtfotografie

Tag 7

  • Frühstück
  • Ausrüstung verstauen ggf. reinigen
  • Gepäck im Fahrzeug verstauen
  • Rückfahrt zum Flughafen mit 1 Stop (entscheidet die Gruppe)
  • ggf. Stadt Fototour
  • ggf. Wildwasser
  • ggf. Reflexionen

Details

Diese Tour hat Ihre Basis in Svolvær einem traumhaften Ort auf den Lofoten, wir sind abseits und direkt an der Küste. Die Gruppe legt die Schwerpunkte fest, wir haben immer zwei Optionen die wir am Tag davor festlegen. Es wird ausfahrten geben, wir werden eine Wal oder Seeadler Safari machen und legen für den Rückweg noch einen letzten Schwerpunkt fest.

Dauer: 7 Tage Übernachtung im Guesthouse in Nyksund

Im Preis enthalten: Transport und Unterkunft, erfahrene Guides mit dem notwendigen Sicherheitsequipment. Verpflegung, geführte Tour von Svolvær,

1 Safari, 2 Fotoschwerpunkt Touren.

Nicht im Preis enthalten: Soft Drinks, alkoholische Getränke, zusätzliche Snacks, Trinkgeld für die Guides

Kapazität: Maximal 8 Personen (Mindestalter: 14 Jahre)

Sprache: Deutsch, Englisch, weitere Sprachen können auf Anfrage angeboten werden

Empfohlenen Fotoausrüstung: Fernglas, Stativ, Blitz oder Taschenlampe und Weitwinkel und Telefoto

Ticket TypePriceCart
Photo week Lofoten$4,500
Add to Cart